Das Eheleben des jungen Brautpaares beginnt mit dem Austausch der Ringe, einem Symbol, das einen das ganze Leben begleiten wird.

Eheringe sind das Symbol für das Eheleben. Ihre Wahl ist ein magischer Moment für das zukünftige Paar. Abgesehen von momentanen Moden, sollte man das Modell kaufen, das einem am besten gefällt und sich bewusst sein, dass es eine Anschaffung für's Leben ist, ein Ring, den Sie immer und zu jeder Gelegenheint am Finger tragen werden.
Wenn Sie den Ehering zusammen mit dem Verlobungsring tragen möchten, sollte er aus dem selben Metall sein. Auf jeden Fall sollte er zu Ihren meisten Schmuckstücken passen, vor allem zu den prunkvollsten, denn Sie werden sie oft zusammen tragen.
Für das Modell haben Sie die Qual der Wahl. Eheringe unterscheiden sich nicht nur in Metall und Form, sondern auch in Größe und Gewicht. Der klassischste und weit verbreiteste ist der runde, glatte, der “francesina” mit einer dünnen, leicht gewölbten Form. Der “mantovana” ist hoch und flach und normalerweise auch schwerer.

Nachrichten-Archiv